Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.

Qualifikation

Die Fachkompetenz und Qualifikation des Therapeuten ist von besonderer Relevanz für die Wirksamkeit einer Psychotherapie. Gerne gebe ich Ihnen einen Einblick in meinen beruflichen und akademischen Werdegang.

Dr. phil. Janina Kempkes, Jahrgang 1982

Seit 2011 behandele ich Erwachsene mit psychischen Erkrankungen in meiner Praxis.

Vor Beginn meiner klinisch-psychologischen Laufbahn habe ich an der Katholischen Universität Nimwegen mein Studium der Psychologie mit einem internationalen Abschluss, dem sogenannten Master of Science (M. Sc.) im Jahr 2006 beendet. Im Anschluss habe ich die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene im Jahr 2010 mit Approbation abgeschlossen.

Seit 05/2011 arbeite ich als akkreditierte EMDR Therapeutin und konnte im August 2015 die Qualifikation zur verhaltenstherapeutischen Supervisorin erlangen. Daneben bin ich seit 10/2015 vom deutschen EMDR Institut ermächtigt, EMDR Supervision anzubieten und habe im Herbst 2017 die EMDR Facilitatorenausbildung abgeschlossen.

Zwischen 01/2011 und 06/2017 habe ich neben der Praxistätigkeit in leitender Funktion in einem Traumazentrum des Nordrheinischen Netzwerks für Psychotraumatologie am Standort Krefeld und Duisburg gearbeitet. Seit Sommer 2017 bin ich hauptberuflich in psychotherapeutischer Praxis tätig.


In der EMDR Ethikkommission engagiere ich mich seit Anfang 2017 und konnte meine Dissertation zum Thema Traumakonfrontation im Gruppensetting bei Komplextraumatisierten in Zusammenarbeit mit Judlith L. Herman, Professorin der Harvard Medical School, Ende 2017 erfolgreich abschließen.

Ich bin Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW, Mitglied bei EMDRIA und in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein eingetragen.

Seit Abschluss des Studiums und der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten halte ich mich kontinuierlich durch Fort- und Weiterbildung auf dem aktuellen Wissensstand meiner Profession.